Alles auf einer Kuhhaut. Heitere Verse – Reimgedichte

18,00 

Kategorie:

Beschreibung

Eine handelsübliche Kuh verfügt über etwa vier Quadratmeter Haut. Zu Pergament verarbeitet, konnte auf einer solchen Kuhhaut von den Menschen des Mittelalters – sofern sie des Schrei­bens mächtig waren – eine ganze Menge niedergeschrieben werden. Wenn es aber dann doch mal zu viel Text wurde, ging es eben auf keine Kuhhaut mehr. Karina Lotz schafft es aber gera­de eben so, alles noch auf eine Kuhhaut zu bekommen. Denn sie holt mit ihren ›heiteren Versen‹ zu einem wahren Rundumschlag aus. Es geht vom Träumen, Philosophieren und Dich­ten über Liebe, Stress und Konsumwahn bis hin zur heimischen Fauna und Flora.
Fein abgestimmt auf die einzelnen Verse sind die phantasievollen Illustrationen von Denis Mohr. Beides zusammen macht ›Alles auf einer Kuhhaut‹ zu einem liebevollen, kreativen Gesamtkunstwerk, an dem jeder Bibliophile seine Freude haben wird.

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

Grafiken/Illustrationen von

Denis Mohr

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-946112-17-4

Auflage

1. Auflage, Juni 2017

Ausführung

Hardcover mit Leseband

Seitenanzahl/Umfang

128 Seiten, illustriert

Verlag