Der Garten der zerbrochenen Stauen – Auf den Spuren der Zensur in Russland

22,00 

Kategorie:

Beschreibung

Als jüdischer Einwanderer in die USA wuchs die Autorin einer intellektuellen Familie mit viel­fachen internationalen Kontakten auf. Ihre Auseinandersetzung mit den russischen Wurzeln führte zum Studium der russischen Sprache und Kultur und bestimmte auch ihren Berufs­wunsch. Als Wissenschaftlerin und Bibliothekarin an ihrer Universität forschte sie zunächst über zaristische Zensur in Russland und in Sowjetrussland. Gemeinsam mit der Direktorin der Biblio­thek für Ausländische Literatur, Moskau organisierte sie Ausstellungen und Konferenzen zu dem Thema, das heute weltweit eine neue Dimension erfahren hat.

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

Übersetzung von

Silke Sewing und Erdmute Lapp

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-945610-40-4

Auflage

1. Auflage, 2018

Ausführung

Softcover

Seitenanzahl/Umfang

240 Seiten

Verlag