Die Männer meiner Mutter

9,95 

Kategorie:

Beschreibung

Der zwölfjährige Werner hätte sich den fröhlichen Puppenspieler gern als neuen Vater ge­wünscht, doch der Schmied brachte Eier, Wurst und Schinken mit, wenn er abends zu Besuch kam.
Aus Werners Sicht werden die Nachkriegsjahre zwischen 1945 und 1949 erzählt, der Ein­marsch der Russen, die politischen Umbrüche in der kleinen erzgebirgischen Stadt und die Versuche seiner Mutter, ihre Familie über Wasser zu halten. Ein Buch über eine der Frauen, die am Ende des Krieges die Hauptlast des Danach trugen, die Kinder großzogen, ihnen den Vater ersetzten und wieder und wieder auf eigene Wünsche verzichten mussten.

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-943377-41-5

Auflage

2. Auflage, März 2018

Ausführung

Softcover

Seitenanzahl/Umfang

428 Seiten

Verlag