Friedliche Revolution und deutsche Vereinigung 1989 bis 2017. Nachhaltige Stabilisierung ungleicher Lebensverhältnisse zwischen Ost und West

89,80 

Kategorie:

Beschreibung

Der Sozialwissenschaftler Gunnar Winkler legt mit diesem Band die Auswertung von 25 Wellen repräsentativer Befragungen ostdeutscher Bürger zu Ihrer Befindlichkeit im wiedervereinten Deutschland vor. Analysiert wurde nach der allgemeinen Lebenslage, dem demografischen Wandel, nach einzelnen Lebensbereichen (Wohnen, Arbeit, Gesundheit, Umwelt), der kultu­rellen und sozialen sowie der politischen Integration. Fazit: Nach 28 Jahren gibt es eine nach­haltige Stabilisierung ungleicher Lebensverhältnisse zwischen Ost und West. Damit ist ein Auf­gabenkatalog für Entscheidungsträger auf allen politischen Verantwortungsebenen der Bundesrepublik formuliert, den auch die neue Bundesregierung berücksichtigen sollte.

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86464-165-7

Auflage

1. Auflage, 2018

Ausführung

Softcover

Seitenanzahl/Umfang

702 Seiten, über 300 Tabellen und Grafiken

Verlag