Karlchen

11,90 

Modrichs erster Fall

Artikelnummer: 978-3-942672-47-4 Kategorie:

Beschreibung

Ist der Mensch von Natur aus böse? Karl Ressler liebt die Bee Gees. Und er tötet, weil es ihm Spaß macht. Schon als Kind schikanierte er seine Umwelt mit perfiden Spielchen, heute quält er seine Opfer bis zum tödlichen Ende. Als ein Mädchen vermisst wird, eröffnet Kommissar Peer Modrich die Jagd auf „Karlchen“. Allerdings scheint Modrich zu viele Probleme mit sich selbst zu haben – und mit Morbus Meulengracht, der ihm regelmäßig gewaltige Kater beschert. Daher ist es dann auch nicht Modrich, sondern seine Kollegin Guddi, die die Hatz auf Karl Ressler immer wieder vorantreibt. Das blutige Katz- und Mausspiel fordert viele Opfer und steuert in atemberaubendem Tempo auf den dramatischen Showdown zu.

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-942672-47-4

Auflage

1. Auflage, August 2016

Ausführung

kartoniert

Seitenanzahl/Umfang

241 Seiten

Verlag