Man stirbt nicht lautlos in Tokyo

12,00 

Japan-Thriller

Artikelnummer: 978-3-946734-03-1 Kategorie:

Beschreibung

Ein ehemaliger Angehöriger der GSG 9 fliegt nach Tokyo, um seine dort verschollene Tochter Ronja aufzuspüren. Doch er muss erkennen, dass er nicht sie, sondern ihre Mörder aus den Reihen der japanischen Mafia suchen muss. So beginnt er im endlosen Spinnennetz der namenlosen Gassen Tokyos seine tödliche Jagd. Und doch findet er auch die letzte Liebe seines Lebens in der geheimnisvollen Japanerin Nanako. So wird Tokyo der Himmel für ihn und die Hölle. Und er liebt und er tötet in einem den Leser faszinierenden Strudel aus Gewalt und Leidenschaft, einem Strudel, dessen unfassbares Geheimnis sich erst am Ende des Thrillers auf dem gewaltigen Friedhof Aoyama, inmitten all der steinernen Grabanlagen, erschließt.

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-946734-03-1

Auflage

1. Auflage, August 2016

Ausführung

Klappbroschur, Softcover

Seitenanzahl/Umfang

200 Seiten

Verlag