Nein, wie ungerecht!

9,98 

Kategorie:

Beschreibung

Als Richterin musste sie schwören, nur der Wahrheit und der Gerechtigkeit zu dienen. Aber was ist im Einzelfall gerecht? Was angemessen ist, ist oft umstritten.
Nach der Geburt ihrer Kinder war sie eine Zeitlang beurlaubt. Aber auch das Familien­leben mit vier Kindern ist nicht immer einfach. Mit ihrem Kinderbuch hat sie versucht, diese Erfah­rungen zu verdeutlichen.
Das Buch soll eine Anregung sein, ein Spiel, das uns hilft unsere Mitmenschen zu verstehen und mit ihnen friedlich zusammenzuleben.
In ihrem Buch feiert Laura Geburtstag. Es gibt Erdbeerkuchen. Ein Stück ist übrig. Wer soll das bekommen? Was wäre gerecht? Die Kinder überlegen und machen verschie­dene Vorschlä­ge. Am Ende ergibt sich eine überraschende Lösung.

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-946928-06-5

Auflage

1. Auflage, Juni 2017

Ausführung

Paperback

Seitenanzahl/Umfang

32 Seiten, 14 Aquarelle

Verlag