Radio-aktiv. Am Wendepunkt der Mediengeschichte

12,00 

Kategorie:

Beschreibung

Dies ist der Bericht von einem Wendepunkt der Mediengeschichte, aufgeschrieben von einer Akteurin. Sie war dabei, als das private, kommerzielle Radio und Fernsehen entstand, mit dem entscheidenden Kabelpilotprojekt in Ludwigshafen im Orwell-Jahr 1984. Während ihrer Ju­gend unter schwierigen Bedingungen nach dem Zweiten Weltkrieg hat das Röhren-Radio ihr musi­kalische Bildung vermittelt.
Sie wurde Tontechnikerin und beschreibt, was damals eine technische Ausbildung und die berufliche Arbeit für Frauen bedeuteten. Kritisch und sozial engagiert versuchte sie beim Pilot­projekt, als Personalrätin, Gewerkschafterin und Kommunalpolitikerin die Entwicklung in der neuen Medienwelt zu beeinflussen. Ihre Niederschrift ist ein aufschlussreiches subjektives Dokument der Ereignisse und Hintergründe.

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-931988-34-0

Auflage

1. Auflage, September 2017

Ausführung

Klappenbroschur

Seitenanzahl/Umfang

169 Seiten

Verlag