Franjo Terhart

Franjo Terhart, geb. 1954 in Essen, arbeitete als Lehrer, Dozent, Journalist und Moderator, bevor er sich ganz dem Schreiben zuwandte. Seit 1991 ist er Kulturbeauftragter der Stadt Neukirchen-Vluyn, hält Vorträge und Lesungen im In- und Ausland und organisiert diverse Kulturveranstaltungen. 1982 erhielt er den Kulturpreis für Lyrik der Stadt Essen. Er schrieb über 70 Romane und Sachbücher; viele seiner Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und mehrmals ausgezeichnet.

Es werden alle 8 Ergebnisse angezeigt