Buchgeschichten

19,90 

Wege zur Weltliteratur

Artikelnummer: 978-3-940075-75-8 Kategorie:

Beschreibung

Inzwischen wissen wir, dass die Bücher unsterblich sind. „Das Buch“ wandelt die Form und erneuert sich, solange Leser es lieben und immer wieder für sich entdecken. Nichts anderes geschieht in diesem Buch …

Für jede Buchgeschichte stand das Problem, wie auf wenigen Seiten Autor und Buch, womöglich dessen Werk-, Übersetzungs- und Rezeptionsgeschichte zugleich, knapp, spannend und verständlich im historischen Kontext vorzustellen und dabei das Besondere, zur Lektüre Verführende herauszukitzeln sei. Und das möglichst auch noch auf eine originelle Weise, die den individuellen Zugriff des Verfassers spiegelt und so dem Leser Neues bieten kann: vielleicht die schwierigste Aufgabe, denn über die meisten der hier vorgestellten Werke war natürlich schon unendlich viel geschrieben worden.
Wie heißt es in Fahrenheit 451? „Es gibt schlimmere Verbrechen, als Bücher zu verbrennen. Eines davon ist sie nicht zu lesen.“

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

, ,

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-940075-75-81. Auflage, März 2013

Auflage

1. Auflage, März 2013

Ausführung

Hardcover, gebunden

Seitenanzahl/Umfang

514 Seiten

Verlag