Edition Monhardt

Edition Monhardt, 2015 in Berlin gegründet, will deutsche und internati­onale Gegenwartsliteratur publizieren – Gedichte, kurze Prosa, Reporta­gen sowie Essays zu aktuellen ästhetischen und politischen Fragen.
Ein besonderes Interesse gilt Südosteuropa. Fremdsprachige Lyrik wird in zweisprachigen Ausgaben erscheinen, der Blick soll dabei immer wie­der auf das Problem des Übersetzens selbst und den Pluralismus von Übertragungsverfahren gerichtet werden.
Die Bücher der Edition Monhardt sind sorgfältig gestaltet und aus­ge­stattet. Kleine Auflagen ermöglichen Experimente und Entdeckungen abseits des Mainstreams.

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt