Die Genese des Vergessens

8,90 

Mit einem Nachwort von Dorothee Glück.

Artikelnummer: 978-3-940075-12-3 Kategorien: ,

Beschreibung

Die Genese des Vergessens ist eine symbolische und metaphernreiche Erzählung, die in ihrem Stoff unverkennbare Berührungen mit der literarischen europäischen sowie der orientalischen Tradition aufweist. Züge der existentiellen Philosophie, faustische Aspekte sowie Merkmale gnosistischen und manichäistischen Denkens liegen hier nah. Und doch ist der Stil der Erzählung tief in der klassischen arabischen Literatur verankert. Mahmoud Messadi erweist sich hier als Meister des Wortes, dem es gelungen ist, eine moderne arabische Literatur zu schaffen, die zweifelsohne zur Weltliteratur gehört.

 

Zusätzliche Information

Autor/Herausgeber

Übersetzung von

Sahbi Thabet aus dem Arabischen

ISBN

978-3-940075-12-3

Auflage

1. Auflage, März 2008

Ausführung

Taschenbuch

Seitenanzahl/Umfang

76 Seiten

Verlag